Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

21700 Akku

21700-AkkuWährend bis vor einiger Zeit fast ausschließlich die 18650er Akkus verwendet wurden, setzt sich seit circa 3 Jahren die 21700er Akku Variation durch. Damit eine E-Zigarette Liquid verdampfen kann, wird natürlich elektrische Energie benötigt. Geliefert wird diese elektrische Energie von einem Akkumulator der wiederaufladbar ist. Die Kurzform lautet Akku und von unzähligen Variationen auf dem Markt haben sich einige gängige Modelle im Bereich der E-Zigaretten etabliert.

Ursprünglich für Elektroautos entwickelt und in Form von Akkupacks verwendet, gibt es nun immer mehr Akkuträger, die den Vorteil des 21700er Akku nutzen können. Namensgebend von seinen Maßen 21mm Breite und 70 mm Länge, erfreut sich der 21700er Akku heutzutage immer größerer Beliebtheit. Im Gegensatz zum 26650er Akku ist diese Becherzelle nicht so schwer und groß und verfügt dennoch über eine herausragende Kapazität.

Was ist ein 21700 Akku?

Ein 21700 Akku ist ein Lithium-Ionen Akkumulator mit der Größe 21mm x 7,mm. Lithium-Ionen Akkus unterliegen keinem Memory Effekt. Ein weiteres Merkmal ist, dass sie thermisch stabil sind. Gekennzeichnet von einer hohen Energiedichte, arbeiten sie auf der Basis von Lithium. Im Allgemeinen findet der 21700 Akku beim Modellbau, Taschenlampen oder zum Beispiel bei Speichersystemen Anwendung.

Was ist der Vorteil am 21700er Akku?

Bei dieser Becherzelle ist durch das größere Volumen im Vergleich zur ansonsten bei E-Zigaretten gängigen 18650er Zelle eines besonders von Vorteil. Die Leistung kann hier bei identischer Technik um einiges gesteigert werden. Ohne großen Entwicklungsaufwand verspricht die 21700er Zelle somit eine eindeutige Performancesteigerung. Besonders interessant ist hierbei, dass mit minimaler Steigerung der Größe, eine deutliche Steigerung der Leistung möglich ist.

Die Kapazität von Akkus wird in Milliamperestunden, abgekürzt mAh angegeben. Je größer dieser Kapazität - umso länger hält das Dampfvergnügen an.

Bei den 21700 Akkus finden wir vorwiegend Milliamperestunden zwischen 3000 und 5000 mAh. Qualitätsmäßig und Branchenspezifisch sind vor allem Marken wie Samsung, Sony, Ijoy, Efest, Keeppower und LG getestet und sehr beliebt. Die Ladeschlussspannung liegt bei 4,2 Volt. Die Entladespannung liegt bei 2,5 Volt. Wir empfehlen die Akkus nie komplett leer zu dampfen, sondern schon bei einer Entladung bis zu 2,8 Volt auszuwechseln und wieder aufzuladen.

Durch die genügend vorhandene Spannung müssen die Akkus entweder weniger oft geladen werden. Sie können im Gegensatz zur 26650er Zellen, Verdampfer in hohen Wattzahlen befeuern ohne allzu schnell einzubrechen. Wir empfehlen das Laden von 21700er Akkus ausschließlich in dafür geeigneten Ladegeräten. Die externe Ladung ist eindeutig schonender und verspricht eine längere Lebensdauer des Akkus.

Wichtig bei 21700er Zellen ist wie bei allen anderen für E-Zigaretten geeigneten Akkus zu bedenken, dass keine Schutzelektronik vorhanden ist. Es ist daher unbedingt ein Muss, die Akkus in einem dafür vorgesehenen Transportbehälter aufzubewahren oder zu transportieren.