Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Ceramic Coil

Ceramic-CoilEinige Hersteller setzen auf Ceramic Coils, da diese eine längere Lebensdauer versprechen und man ihnen selbstreinigende Eigenschaften nachsagt. Zusätzlich soll durch Ceramic Coils Risiko eines Dry Hits viel geringer sein und sie versprechen eine bessere Geschmacksübertragung des Liquids. Sie betonen auch das fehlen von metallischen Teilen, wie den Heizdraht aus Edelstahl, die in der Gegenwart von E- Liquids oxidieren können. Aber selbstverständlich enthalten Ceramic Coils auch Heizdrähte, nur kann man diese in nur seltenen Fällen sehen. Ebenso kommt es auch ganz auf den Hersteller drauf an ob die jeweiligen Ceramic Coils mit oder ohne Watte betrieben werden.

Was sind Ceramic Coils eigentlich?

Die für Heizelemente verwendete Ceramic ist im westlichem eine Mischung aus verschiedenen Oxiden. Zb: Bor, Magnesium, Titan, Nickel, Kobalt und Eisen. Die Ceramic wird geschmolzen um sich mit dem Draht zu verbinden und bildet hiermit eine Schutzglasur, die eine weitere Oxidation des Drahtes verhindern soll. Die in der Mischung enthaltene Oxide sind fest in der Struktur eingeschlossen und tragen so zu den elektrischen Eigenschaften des erhitzens bei. Ceramic Coils werden so hergestellt, dass sie viel länger halten sollten, als herkömmliche Fertigcoils mit Watte.

Wie funktioniert ein Ceramic Coil?

Wenn der Draht im Ceramic Coil mit Strom versorgt wird, erhitzt sich das Ceramic rundherum. Aufgrund seiner mikroporösen Struktur, steigt das Liquid mit Hilfe der Kapillarwirkung auf und das Ceramic dient als Docht wie man es von einer Kerze kennt. Die mikroporöse Struktur trägt dazu bei, den Geschmack zu verbessern. Der fehlende Kontakt zwischen dem Draht und dem E-Liquid soll somit auch die Rückstände verhindern und es der Ceramic Coil sollte sich nicht verfärben.

Welcher Ceramic Coil eignen sich am besten?

Wenn das Ziel der Verwendung eines Ceramic Coils darin besteht, die Lebensdauer zu verlängern, ist ein mit Ceramic glasierter Draht die beste Wahl. Beachte jedoch, dass dies die Verwendung eines Dochtes nicht ausschließt. Der Dochtwechsel ermöglicht es, die Heizelemente visuell zu überprüfen, um sicherzustellen, dass keine Verbrennungsrückstände im Heizelement haften.

Wenn es jetzt besser darum geht um einen besseren Geschmack zu erzielen, sind die mikroporösen keramische Coils die richtige Wahl. Ein großer Nachteil ist jedoch, dass diese beim Altern brüchig werden können. Die Haltbarkeit der Ceramic Coils dürften 2 Monate übersteigen. Aufgrund der Toleranzfähigkeit gegenüber hohen Temperaturen, ermöglicht dies die Selbstreinigung des Ceramic Coils.

Verdampferzubehör günstig kaufen aus Frankfurt
CE5 Verdampferkopf CE5 Verdampferkopf
ab 2,50 € *
Joyetech eGo ONE CL Verdampferkopf Joyetech eGo ONE CL Verdampferkopf
ab 3,00 € * 3,50 € *