Versandkostenfrei ab 75€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Eindampfen

EindampfenBeim Eindampfen eines Verdampfers von Elektronischen Zigaretten versteht man das langsame erhöhen der Leistung beim dampfen. In der Regel handelt es sich hierbei um eine neue Wicklung in einem Selbstwickelverdampfer bzw. Tröpfelverdampfer mit neuem Wickeldraht und Watte.

Was versteht man unter Eindampfen?

Eindampfen bedeutet, dass ein neuer Verdampferkopf, auch Coil genannt, nach seiner ersten Befüllung ein paar Minuten in einem befüllten Tank steht, sodass seine Watte sich mit dem Liquid vollsaugt. Nach 10 bis 15 Minuten wird der Coil eingedampft, indem ein paar Züge auf einer geringen Wattleistung getätigt werden. Es folgen noch mehrere Serien von Zügen, bei denen die Leistung jeweils leicht erhöht wird, bis der persönliche Lieblingsbereich erreicht wurde. Dabei ist der angegebene Widerstandsbereich zu berücksichtigen.

Unter einem Selbstwickelverdampfer versteht man einen Verdampfer, in welchem selbst erstellte Wicklungen eingebaut werden. Zusätzlich besitzt diese Verdampferart einen Tank für das Liquid und wird daher auch Selbstwickeltankverdampfer genannt.

Des weiteren gibt es noch den Tröpfelverdampfer welcher vom Prinzip her wie der Selbstwickeltankverdampfer funktioniert, jedoch hat der Tröpfler keinen Tank fürs Liquid. Abhängig von seiner Bauart eignet sich der Tröpfler sehr gut, um neue Liquidsorten auszuprobieren und zur Produktion von viel Dampf.

Gerade bei neuen Wicklungen in diesen beiden Verdampferarten ist das Eindampfen der Coils sehr wichtig. Nicht nur dass das Eindampfen das Risiko von vorzeitigem Kokeln (Dry Hit) verhindert, hat Eindampfen den positiven Nebeneffekt die Leistungsgrenze deiner Wicklung zu testen.

Online günstig Selbstwickelverdampfer & Tröpfler kaufen
NEU
NEU
NEU
NEU
Wotofo SRPNT RDA Tröpfler Wotofo SRPNT RDA Tröpfler
Inhalt 1
41,00 € *
NEU