Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

POD

PODPOD Systeme waren die ersten Auf dem Mark verfügbaren Systeme. Diese Systeme sind mit einer Zugautomatik ausgestattet, was bedeutet, dass einfach wie bei einer normalen Zigarette gezogen werden kann. Über einen Unterdruckschalter wird der Verdampfer aktiviert und es kann gedampft werden.

Was bedeutet POD-System?

Diese Geräte kommen der echten Zigarette am nächsten und werden daher gern von Umsteigern vom Rauchen verwendet. Es ergibt sich so das Gefühl eine richtige Zigarette in Händen zu halten. Zudem ist diese E-Zigarette ein deutliches leichteres und kleineres Gerät, welches einfach transportiert werden kann. Ein Nachteil ist der fest verbaute Akku mit recht geringer Kapazität. Dies macht bei einem mäßigen Dampfer ein aufladen nötig, um ganz über den Tag zu kommen. Dafür sind die Anschaffungskosten geringer als bei größeren Geräten. Kosten entstehen, wenn der POD getauscht werden muss, was ein wenig teurer ist als der Tausch eines Verdampferkopfes.

Es besitzt einen auf das Gerät abgestimmten Verdampfer, welches das POD System gerade für Ein- und Umsteiger interessant macht. Es ist ein Gerät in welchem alles aufeinander abgestimmt ist. Der Nutzer muss sich keine Sorgen über die richtige Einstellung des Dampfes und des Geschmacks machen, das wurde ihm zuvor vom Hersteller abgenommen.