Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Verpolungsschutz

VerpolungsschutzDer Verpolungsschutz ist eine Sicherheitsfunktion welche in fast jedem geregelten Akkuträger vorhanden ist. Jeder Akku hat einen Pluspol und einen Minuspol und muss entsprechend richtig in den Akkuträger eingelegt werden. Als Hilfe ist im Akkufach des Akkuträgers gut gekennzeichnet wie die Akkus eingelegt werden müssen. Dennoch kann es passieren dass man den Akku einmal falsch herum eingelegt hat. Damit der Akku aufgrund des falsch geschlossenen Stromkreises keine Beschädigungen nimmt, verfügen die meisten geregelten Akkuträger über einen Verpolungsschutz.

Was ist der Verpolungsschutz?

In der Hektik des Alltags kann es beim Austauschen des Akkus schnell passieren, dass man mal die Akkus falsch herum in den Akkuträger einsetzt. Damit sich die Akkus mit dem Akkuträger durch diese Gleichspannungsversorgung nicht miteinander falsch verpolen und ein möglicher Schaden entsteht, verfügen geregelte Akkuträger über einen Verpolungsschutz. Es einen mechanischen Verpolungsschutz, wie zum Beispiel bei einer Buchse und einem Stecker oder wie bei E-Zigaretten einen elektrischen Verpolungsschutz.

Kommt dieser Verpolungsschutz zum Einsatz da die Akkus falsch eingelegt worden sind, funktioniert der Akkuträger nicht bzw. bleibt einfach aus. Somit kann verhindert werden, dass sowohl die Akkus als auch der Akkuträger einen Schaden davon nehmen.

Wie funktioniert der Verpolungsschutz?

Ein elektrischer Verpolungsschutz funktioniert mit z.B. Dioden als Elemente und verschiedenen Schaltungen. Dadurch wird verhindert dass durch die Spannung die beim falschen Einlegen entsteht, die Akkus oder der Akkuträger beschädigt wird. Wenn ein Akkuträger der keinen Verpolungsschutz besitzt und zu lange im Kontakt mit falsch herum eingelegten Akkus hat, kann im schlimmsten Fall beispielsweise eine Tiefenentladung entstehen und die Akkus gasen aus. Gerade bei einer lang anhaltenden falschen Verpolung wird die Tiefenentladung begünstigt.

Im Allgemeinen benötigen nicht alle elektrischen Geräte eine polrichtige Verbindung. Motoren können durch eine falsche Verpolung, Fehlfunktionen aufweisen. im Gegensatz zu Lampen, diese funktionieren mit Gleich- oder Wechselstrom.

Auch wenn die meisten geregelten Akkuträger einen Verpolungsschutz besitzen, empfehlen wir dennoch stets darauf zu achten, die Akkus polrichtig einzusetzen. Auch ein Verpolungsschutz kann mal einen Defekt aufweisen. Daher sollte man sich eher einen Moment Zeit nehmen, um dann in Ruhe mit einem funktionierenden Gerät dampfen zu können.