Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ-Fragen-Antworten Unser FAQ System - Häufig gestellte Fragen hilft dir deine wichtigsten Fragen im Vorfeld zu beantworten und umfasst alle relevanten Themen wie Allgemeines, Fragen um die E-Zigarette, deinen Verdampfer, E-Liquids bis hin zum Liquid selber mischen.

Wir sind bemüht, unser „FAQ System - Häufig gestellte Fragen“ in regelmäßigen zu aktualisieren bzw. zu erweitern. Es kann jedoch manchmal vorkommen dass die passende Antwort zu deine Frage nicht aufgelistet ist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren und uns deine individuelle Frage stellen, wir versuchen deine Unklarheiten schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Wie wechselt man einen Verdampferkopf?

Wie-wechselt-man-einen-VerdampferkopfBei einem Fertigcoilverdampfer musst du je nach Nutzung und E-Liquid von Zeit zu Zeit den Verdampferkopf wechseln. Im Verdampferkopf befindet sich eine Heizwendel aus Draht und Watte. Durch das Erhitzen der sogenannten Coil entsteht durch die vom Liquid getränkte Watte der Verdampfungsprozess. Obwohl alle Verdampfer recht unterschiedlich sind, ist das Wechseln des Verdampferkopfes meistens ein ähnliches System. Durch ein Schraubgewinde oder eine Steckvorrichtung wird ein neuer Verdampferkopf eingesetzt. In der Regel sitzen dieses Gewinde an der sogenannten Base, die du erreichst wenn du den Verdampfer von unten auf schraubst.

Wie wechselt man einen Verdampferkopf?

Dein Liquid schmeckt nicht mehr so gut wie am Anfang und auch der Nachfluss ist nicht mehr perfekt: es ist Zeit den Verdampferkopf deines Verdampfers auszutauschen.

Bei Fertigcoilverdampfern sitzt der Verdampferkopf meist auf der Base am Unterteil. Um an die Base zu kommen, drehst du den Verdampfer einfach auf den Kopf und drehst das Unterteil ab. Nun hast du die Base in der Hand und siehst den Verdampferkopf schon.

Zum Einen gibt es Verdampferköpfe die sich durch drehen wechseln lassen, zum anderen gibt es auch welche die einfach fest in die Vorrichtung in die Base gesteckt werden. Durch ausprobieren findest du heraus, welchen Verdampfer Typ du besitzt.

Was muss ich beim wechseln des Verdampferkopfes beachten?

Coil-austauschenBevor du den Verdampfer auf schraubst und den Verdampferkopf wechselst, solltest du dir unbedingt die Hände waschen. Kleine Fettrückstände oder ähnliches an den Fingern können den Geschmack erheblich beeinflussen, wenn du damit die Watte oder den Coil des Verdampferkopfes berührst.

Wenn du den neuen Verdampferkopf eingebaut hast, den Verdampfer wieder zu schraubst und neues Liquid einfüllst, musst du unbedingt mindestens 5 Minuten warten bevor du los dampfst. Du gibst der Watte des Verdampferkopfes somit etwas Zeit um sich erst einmal mit Liquid vollzusaugen. Würdest du den Verdampferkopf direkt nach dem Einbau befeuern, kokelt die Watte und schmeckt nicht mehr.

Taste dich nach dem Einbau eines neuen Verdampferkopfes den du mit hoher Leistung befeuern möchtest, erst einmal mit der Watteinstellung langsam nach oben. Auch wenn du ausreichend Zeit abgewartet hast bis die Watte genügend feucht ist, kann es passieren das die äußeren Fasern der Watte direkt etwas ankokeln, weil du zu schnell eine hohe Leistung benutzt hast. Passiert dies, hast du in der Regel immer einen kleinen kokeligen Beigeschmack.

Erstellt:
1