Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ-Fragen-Antworten Unser FAQ System - Häufig gestellte Fragen hilft dir deine wichtigsten Fragen im Vorfeld zu beantworten und umfasst alle relevanten Themen wie Allgemeines, Fragen um die E-Zigarette, deinen Verdampfer, E-Liquids bis hin zum Liquid selber mischen.

Wir sind bemüht, unser „FAQ System - Häufig gestellte Fragen“ in regelmäßigen zu aktualisieren bzw. zu erweitern. Es kann jedoch manchmal vorkommen dass die passende Antwort zu deine Frage nicht aufgelistet ist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren und uns deine individuelle Frage stellen, wir versuchen deine Unklarheiten schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Was ist die richtige E-Zigarette für Einsteiger?

Was-ist-die-richtige-E-Zigarette-fu-r-EinsteigerDie Auswahl für Dampfer ist groß, besonders bei Einsteigergeräten sind den Wünschen heutzutage keine Grenzen mehr gesetzt. Wichtig für Einsteiger ist, gerade wenn man von der herkömmlichen Tabakzigarette auf eine E-Zigarette umsteigen möchte, sich ein sogenanntes MTL-Gerät zuzulegen. Eine E-Zigarette besteht immer aus einem Akkuträger (Leistungsgeber) und einem Verdampfer in dem das Liquid verdampft wird. Verdampfer gibt es als MTL,- oder als DL System. Bei MTL Verdampfern wird der Dampf ähnlich wie bei einer Tabakzigarette erst in den Mund und anschließend in die Lunge inhaliert. Bei DL-Verdampfern wird der Dampf direkt inhaliert. Umsteigern empfehlen wir also unbedingt die Verwendung von einem MTL-System als Einsteigergerät.

Was ist die richtige E-Zigarette für Einsteiger?

E-Zigaretten haben jede Menge Unterschiede. Sei es die Größe, Optik oder die technischen Eigenschaften. Doch welches ist das richtige Gerät für dich? Besonders wenn du von der Tabakzigarette auf das Dampfen einer E-Zigarette umsteigen willst, solltest du einige wichtige Dinge wissen und bedenken.
Was-sind-Einsteigersets
In jedem Fall besteht eine E-Zigarette immer aus zwei Grundbausteinen: Einem Akkuträger der als Leistungsgeber fungiert und einem Verdampfer, der durch diese Leistung das E-Liquid zum verdampfen bringt. Der Akkuträger an sich kann ganz verschieden konzipiert sein. Es gibt Akkuträger in einer schmalen stift ähnlichen Form (sogenannte Pen´s) oder in kleinen handlichen Boxen welche auch Box Mod´s genannt werden.

Besonders wichtig für Umsteiger ist die Beschaffenheit des Verdampfers. Der Verdampfer sollte unbedingt ein Verdampfer sein, der sich im MTL-Bereich dampfen lässt. MTL bedeutet Mouth to Lung und stellt sicher, das der Dampf auf die genaue Art und Weise wie bei einer Tabakzigarette zuerst in den Mund und anschließend in die Lunge inhaliert wird.

In Verbindung mit einem nikotinhaltigem E-Liquid, kann so ein sehr befriedigender “Throat Hit” erzielt werden, der die Nikotinsucht stillt und somit den Umstieg auf das Dampfen sehr erleichtert.

Wie finde ich mein Einsteigerset?

Da du nun weißt worauf es bei einer E-Zigarette im allgemeinen ankommt, kannst du dich mit deinem für dich geeigneten Setup auseinander setzen. Es gibt besonders im Einsteigerbereich eine große Auswahl an Sets, bei denen eine komplette E-Zigarette vom Hersteller zusammengestellt ist und nur noch das E-Liquid zum Verdampfen dazu gekauft werden muss.

Mit einem Einsteiger-Komplettset bist du in jedem Fall immer auf der richtigen Seite, gerade wenn du noch nicht viel über die einzelnen Eigenschaften von Verdampfern und Akkuträgern weißt. Akkuträger und auch Verdampfer können auch einzeln gekauft und zusammen benutzt werden, doch gerade für Einsteiger soll der Umstieg auf die E-Zigarette doch besonders einfach gestaltet sein.

So ist es bei den meisten Einsteigersets der Fall, dass der Akku bereits in dem Akkuträger fest integriert ist und nicht eigenständig gewechselt werden muss. Zum Aufladen steckst du diese Geräte dann einfach mit dem in der Regel mitgeliefertem Micro USB-Kabel in eine Steckdose.

Auch die Art des Befüllens mit Liquid und das wechseln des Verschleißteils, dem sogenannten Verdampferkopf ist meist sehr einfach und unkompliziert gehalten. In der mitgelieferten Bedienungsanleitung des E-Zigaretten Sets findest du eine anschauliche Erklärung. Zusätzlich findest du weitere Informationen zu Einstellungen wie zum Beispiel der Wattzahl und vieles mehr. Manche Einsteigersets haben auch keine wählbaren Einstellungen und die zuvor vom Hersteller festgelegte Wattzahl bleibt beim Betätigen des Feuerknopfes immer gleich.

Ob du nun ein Set mit einer kleinen Box oder eher einen Stift wählst, bleibt dir und deinen Ansprüchen bezüglich Optik und Handhabung selbst überlassen. Du kannst uns auch telefonisch auf unserer Service-Hotline kontaktieren und wir beraten dich gerne. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Tabakzigarette ist sowieso alles erst einmal ungewohnt und neu für dich.

Beachte unbedingt das du dich für ein Einsteigerset mit einem MTL-System entscheidest und alles andere ergibt die Zeit und das Testen verschiedener Geschmäcker und Nikotinstärken.

Wichtig ist es am Ball zu bleiben, denn jeder findet früher oder später sein richtiges Set um zu Dampfen und nicht mehr rauchen zu müssen.

Erstellt:
1