AGB

Die nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingung („AGB“ im Onlineshop) wird zur Vereinheitlichung der abzuschließenden Geschäfte formuliert. Auf Basis dieser AGB kommen alle Verträge zwischen dem Anbieter „Marty`s Megastore e.U“ und dem Käufer „Verbraucher“ zustande. Die Anwendung der AGB bringt beiden Parteien den Vorteil ein strukturiertes und transparentes Geschäft/Vertrag abzuschließen.

Unsere AGB sind im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) mit allen wichtigen Regelungen im Sinne des Verbrauchers.

Zusätzlich liegen unsere AGB in allen Geschäftsräumlichkeiten zur Einsicht auf, wo Kundenverkehr herrscht.

§1. Geltungsbereich, Kundeninformationen

allgemeine_geschaeftsbedingungen

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“ im Onlineshop) regeln im Sinne des § 1 KSchG das Vertragsverhältnis zwischen Marty`s Megastore e.U und Verbrauchern, die über unseren Shop & Store Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§2. Vertragsschluss

Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an dich dar, Waren zu kaufen. Nach Eingabe deiner Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons „Jetzt Kaufen“ gibst du ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Mit der unverzüglich per E-Mail versandten Zugangsbestätigung wird gleichzeitig auch die Annahme des Angebots erklärt und der Kaufvertrag damit abgeschlossen.

§3. Warenverfügbarkeit

Ist zum Zeitpunkt der Bestellung die von dir bestellte Ware kurzfristig nicht verfügbar, teilen wir dir dies rechtzeitig mit. Ist die Ware dauerhaft nicht lieferbar, kommt kein Vertrag zustande; hierüber werden wir dich rechtzeitig informieren.

§4. Lieferung und Gefahrenübergang

Du kannst zwischen der Lieferung an eine von dir genannte Adresse innerhalb der Europäische Union (EU) oder der Lieferung an einen von dir ausgewählten Marty`s Megastore innerhalb Österreichs wählen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Lieferarten einzuschränken.

Wählst du als Lieferoption die Abholung in einem Marty`s Megastore, wirst du per E-Mail benachrichtigt, sobald die Ware zur Abholung bereit steht. Zur Abholung musst du oder ein von dir beauftragter Dritter die Bestelleingangsbestätigung oder die Abholbenachrichtigung vorlegen. Darüber hinaus hat der Abholer die Übernahme der Ware durch Unterschreiben einer Übernahmebestätigung zu bestätigen. Erfolgt die Abholung nicht innerhalb von 14 Tagen ab Versenden der Abholbenachrichtigung, treten wir vom Kaufvertrag zurück und der Anspruch auf Übergabe der bestellten Ware erlischt. In diesem Fall erhältst du eine Gutschrift über den bereits bezahlten Kaufpreis (bzw. dessen Retournierung) und die Rückzahlung erfolgt in der Form der ursprünglichen Bezahlung (d.h. Gutschrift auf Kreditkarte oder Gutschein, Rückbuchung auf Konto). Wir behalten uns vor, von dir den Schaden ersetzt zu verlangen, den wir dadurch erleiden, dass du die bestellte Ware nicht abgeholt hast.

Wählst du als Lieferart den Versand an eine von dir genannte Adresse innerhalb der Europäische Union (EU), sind die Versandkosten von dir zu tragen.

§5. Zahlung

Alle Preise auf dieser Website sind in Euro und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Verpackungs- und Versandkosten werden, sofern solche anfallen, gesondert berechnet und ausgewiesen.

Dir stehen die beim Abschluss des Bestellprozesses angezeigten Zahlarten zur Verfügung, z.B. Zahlung per Kreditkarte, Skrill, Sofortüberweisung, Zahlung bei Abholung oder Gutschein. Wir behalten uns jedoch vor, die Auswahl der Zahlarten einzuschränken.

Eine Kombination von Gutschein und anderen Zahlarten (wie z.B. Kreditkarten, Skrill, Sofortüberweisung) sowie die Zahlung mit mehreren Gutscheinen ist möglich.

Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, unter Vorbehalt der Geltendmachung eines höheren (konkret zu beweisenden) Verzugsschadens Zinsen in der Höhe von 12% p. a. in Rechnung zu stellen. Darüber hinaus verpflichtet sich der Kunde Mahn-, Eintreibungs- und Ausforschungskosten Dritter (insbesondere von Rechtsanwälten) zu ersetzen, soweit diese Kosten zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung dienlich waren. Wir weisen darauf hin, dass sich die Kosten im Fall des Einschreitens eines Rechtsanwaltes nach der jeweils durch das Rechtsanwaltstarifgesetz (RATG) normierten Höhe zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer, jene von Inkassobüros bis zu der jeweils durch das Bundesministerium für Wirtschaft im Verordnungswege für Inkassobüros normierten Höhe richten.

Eine allfällige Rückerstattung von dir geleisteter Zahlungen erfolgt in der Form der ursprünglichen Bezahlung (d.h. Gutschrift auf Kreditkarte oder Gutschein, Rückbuchung auf Konto).

§6.1 Geschenkgutschein einlösen

Marty`s Geschenkgutscheine (Kurzform – Gutscheine) können im Onlineshop auf www.e-zigarette24.com oder in jedem Marty`s Megastore eingelöst werden. Gutscheine sind nicht Produktbezogen, jedoch sind nicht alle Produkte für eine Gutscheineinlösung zugelassen. Bei Einkäufe wo ein Gutschein zur Anwendung kommt, wird das Guthaben vom Gutschein abgezogen. Sollte bei einem Gutscheineinkauf ein Guthaben vorhanden sein, wird dieses deinem Kundenkonto gutgeschrieben. Sollte jedoch der Einkaufswert höher als der Gutscheinwert sein, muss der daraus folgender Differenzbetrag ausgeglichen werden. Für diesen Ausgleich, kann eine unserer anderen Zahlungsarten angewendet werden. Das aktuelle Guthaben eines Gutscheines kann jederzeit kostenlos im Kundenkonto abgefragt werden.

Gutscheine können auf drei verschiedene Arten eingelöst werden:
1. Gutschein-Guthaben dem Kundenkonto zubuchen
2. Zur Gutscheinliste hinzufügen (Für spätere Anwendung speichern)
3. Gutschein einlösen im Bestellprozess

§6.2 Einschränkungen von Geschenkgutscheinen

Alle Gutscheine sowie etwaiger unverbrauchte Teilbeträge verfallen nach dem aktuellen Gültigkeitsdatum. Unsere Gutscheine können ausschließlich nur im Onlineshop unter www.e-zigarette24.com oder in jedem Marty`s Megastore eingelöst werden. Gutscheine können nicht zum Kauf von weiteren Gutscheinen genutzt werden. Gutscheine können nicht neu aufgeladen, wiederverkauft, gegen Wert übertragen oder in Bar abgelöst werden. Eine Gutschrift von bestehendem Restguthaben eines Gutscheines kann nicht an Dritte übertragen werden.

§6.3 Risiko bei Verlust

Das Eigentumsrecht und Verlustrisiko eines Gutscheines gehen bei elektronischer Übermittelung oder mit Übergabe an den Logistikpartner sofort auf den Käufer bzw. Empfänger über. Wir übernehmen keine Haftung für Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder unerlaubte Verwendung des Gutscheins.

§6.4 Betrug und Missbrauch

Bei bestehenden Betrugs,- bzw. Missbrauchsverdacht sind wir berechtigt betroffene Kundenkonten zu schließen und eine andere Zahlungsart zu verlangen. Diese Regelung kann bereits beim kleinsten Verdacht in Kraft treten.

§6.5 Beschränkte Haftung

Wir übernehmen keine Gewährleistung bei Gutscheine, einschließlich aber ohne Beschränkung auf die ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung der Gebrauchstauglichkeit und Eignung für einen besonderen Zweck. Falls ein Gutschein nicht funktioniert, beschränkt sich dein Anspruch nur auf den Ersatz des Gutscheines. Die Begrenzung bestimmter Schadenersatzleistungen ist nicht zulässig.

§6.6 Gutschein Bedingungen

Die Gutscheine werden von Marty’s Megastore e.U ausgestellt. Durch den Kauf, Erhalt oder Einlösung eines gültigen Gutscheins stimmst du diesen Nutzungsbedingungen, österreichischem Recht unterliegenden Bedingungen zu.

§6.7 Abgelaufene Gutscheine

Ist auf dem Gutschein nichts anderes Vermerkt, haben alle unsere Gutscheine nach Ausgabe eine Gültigkeit von einem (1) Jahr. Bei allen anderen Gutscheinen ist auf das Gültigkeitsdatum welches sich am Gutschein befindet zu achten. Die jeweilige Gültigkeit eines Gutscheines kann auch kostenlos im Onlineshop abgefragt werden.

§7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die gelieferte Ware in unserem Eigentum.

§8. Widerrufsrecht

Du kannst deine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform wie Brief, E-Mail oder unserem Widerrufsformular widerrufen.

Detailliertere Informationen zum Widerrufsrecht findest du hier: https://www.e-zigarette24.com/widerrufsbelehrung

§9. Rücksendekosten im Fall des Widerrufs

Du hast im Fall des Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn das Gerät nicht ihren Vorstellungen entspricht (defekt), wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 100,- Euro nicht übersteigt oder wenn du bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hast. Du musst aber nur die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen. Mehrkosten, die z.B. durch eine Änderung unseres Geschäftssitzes oder durch den von uns gewünschten Einsatz teurer Transportdienste entstehen, gehen zu unseren Lasten.

§10. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Wenn du Gewährleistungsansprüche geltend machen willst, kannst du die betroffene Ware in jedem Marty`s Megastore innerhalb Österreichs persönlich übergeben. Sollte es sich um eine Onlinebestellung handeln, so ist der Gewährleistungsanspruch Online mittels Formular zu stellen: https://www.e-zigarette24.com/garantie-reparatur-austausch

Mit der Entgegennahme ist kein Anerkenntnis von Gewährleistungsansprüchen verbunden, sondern dies bedarf einer gesonderten Überprüfung, von deren Ergebnis du innerhalb einer angemessenen Frist informiert wirst. Konsumenten gegenüber geltend die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen, die bei beweglichen Sachen eine Gewährleistungsfrist von 2 Jahren vorsehen.

Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche für gebraucht erworbene Produkte beträgt 12 Monate ab Ablieferung der Ware. Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen ist ausgeschlossen.

Detaillierte Hinweise zu Gewährleistung, Garantie, Reparatur & Austausch findest du hier: https://www.e-zigarette24.com/garantie-reparatur-austausch

§11. Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, dir die Sache zu übergeben und dir das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir dir die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

§12. Kundenkarte Teilnahmebedingung

Der Kunde stimmt zu, dass Marty`s Megastore e.U seinen Vor- und Nachnamen, seine Anrede (Herr/Frau), sein Geburtsdatum, seine E-Mail-Adresse, seine Telefonnummer und seine Postanschrift zur Zusendung per E-Mail oder Postsendung von Werbung über Produkte, Aktionen, Informationen die in Verbindung mit der E-Zigarette, Liquids & Zubehör stehen darf.

Die vom Kunde angegebenen Daten werden zum eben beschriebenen Zweck aufgrund seiner hiermit abgegebenen Zustimmung bis zu seinem ausdrücklichen Widerruf verarbeitet bzw. gespeichert und zur Zweckerreichung an Auftragsdienstleister, die Druck- und Versanddienstleistungen durchführen, weitergeleitet.

Zusätzlich ist der Kunden damit einverstanden, dass die von ihm angegebenen Daten sowie Informationen von Einkäufe für Werbung, Marketing und Kundenbetreuung von Marty`s Megastore e.U verarbeitet werden. Aufgrund dieses Profiling führt Marty`s Megastore e.U anhand deiner Kundendaten & Einkaufsinformationen Zielgruppen - selektionen sowie Sortimentsauswertungen und Filialoptimierungen durch.

§13. Datenschutz

Detaillierte Hinweise zum Datenschutz findest du hier: https://www.e-zigarette24.com/datenschutz

§14. Alternative Streitbeilegung

Für Fälle, in denen wir mit dir bei vertragsrechtlichen Streitigkeiten keine Einigkeit erzielen können, haben wir uns als Unternehmen freiwillig verpflichtet, am so genannten alternativen Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen. Die Grundlage dafür bildet das Alternative-Streitbeilegungsgesetz (AStG). Dieses ermöglicht dir, sich an eine unabhängige Schlichtungsstelle zu wenden:

Schlichtung für Verbrauchergeschäfte
Mariahilfer Straße 103/1/18
1060 Wien
01/890 63 11
office@verbraucherschlichtung.at
www.verbraucherschlichtung.or.at

Zudem steht dir im Fall einer Nichteinigung die Möglichkeit offen, über die Plattform http://ec.europa.eu/odr eine Beschwerde bei der Schlichtung für Verbrauchergeschäfte einzubringen.

§15. Erfüllungsort

Erfüllungsort für alle Geschäfte ist der Firmenstandort.

§16. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsgeschäfte wird die Anwendung des österreichischen Rechts unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes vereinbart.

Die AGB bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in ihren übrigen Teilen verbindlich.

Stand: August 2018

Zuletzt angesehen