Der Verdampfer ist der wichtigste Bestandteil einer E-Zigarette und ist für die Dampf,- sowie Geschmacksentwicklung hauptverantwortlich. Es gibt verschiedene Verdampfertypen wie Atomizer / Clearomizer Verdampfer, Selbstwickelverdampfer und Tröpfelverdampfer die sich von ihrer Funktionsweise unterscheiden.

Die Funktionsweise eines Verdampfer

Auf jeder E-Zigarette befindet sich der sogenannte Verdampfer welcher in der Regel aus dem Verdampfertank, Verdampferkopf (auch Coil genannt) und einem Drip Tip Mundstück. Im Tank des Verdampfers befindet sich das Liquid welches durch den innenliegenden Verdampferkopf erhitzt wird und zu Dampf wird. Durch drücken eines Knopfdruck an deiner E-Zigarette wird Strom in den Verdampfer geleitet und die spiralförmige Heizwendel im Verdampferkopf sorgt dafür das der elektrischen Akkustrom in Hitze umgewandelt wird. Die erzeugte Energie im Verdampferkopf wandelt die E-Liquids in Dampf um welcher über das Drip Tip Mundstück inhaliert werden kann.

Ausschlaggebend für eine gute Dampfentwicklung ist auch der Widerstand des Verdampferkopf, welcher in Ohm gemessen wird. Daher gibt es je Verdampfer mehrere Verdampferköpfe in unterschiedlicher Ohm Stärke. Coils sind nicht auf Dauer ausgelegt und sind Verschleißteile die regelmäßig ausgewechselt werden müssen.

Der Verdampfer ist der wichtigste Bestandteil einer E-Zigarette und ist für die Dampf,- sowie Geschmacksentwicklung hauptverantwortlich. Es gibt verschiedene Verdampfertypen wie Atomizer /... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Verdampfer ist der wichtigste Bestandteil einer E-Zigarette und ist für die Dampf,- sowie Geschmacksentwicklung hauptverantwortlich. Es gibt verschiedene Verdampfertypen wie Atomizer / Clearomizer Verdampfer, Selbstwickelverdampfer und Tröpfelverdampfer die sich von ihrer Funktionsweise unterscheiden.

Die Funktionsweise eines Verdampfer

Auf jeder E-Zigarette befindet sich der sogenannte Verdampfer welcher in der Regel aus dem Verdampfertank, Verdampferkopf (auch Coil genannt) und einem Drip Tip Mundstück. Im Tank des Verdampfers befindet sich das Liquid welches durch den innenliegenden Verdampferkopf erhitzt wird und zu Dampf wird. Durch drücken eines Knopfdruck an deiner E-Zigarette wird Strom in den Verdampfer geleitet und die spiralförmige Heizwendel im Verdampferkopf sorgt dafür das der elektrischen Akkustrom in Hitze umgewandelt wird. Die erzeugte Energie im Verdampferkopf wandelt die E-Liquids in Dampf um welcher über das Drip Tip Mundstück inhaliert werden kann.

Ausschlaggebend für eine gute Dampfentwicklung ist auch der Widerstand des Verdampferkopf, welcher in Ohm gemessen wird. Daher gibt es je Verdampfer mehrere Verdampferköpfe in unterschiedlicher Ohm Stärke. Coils sind nicht auf Dauer ausgelegt und sind Verschleißteile die regelmäßig ausgewechselt werden müssen.

1 von 9
1 von 9

Es gibt diverse Unterschiede unten den Verdampfern und sie befinden sich Preislich zwischen 15 - 60 Euro. Wer sich für eine preiswerte Variante entscheidet, muss mit einigen Abstrichen rechnen wie umständliches befüllen, hoher Liquidverbrauch und variierende Tankfüllmenge von 2,0 ml - 6,0 ml.

Welcher Verdampfer ist der richtige für mich?

Je nachdem ob man Anfänger/Umsteiger oder Fortgeschrittener E-Zigaretten Nutzer ist, gibt es unterschiedliche Verdampfertypen. Wir raten einen jeden Umsteiger von herkömmlichen Zigaretten der mit dem Rauchen aufhören möchte, einen Verdampfer der nach dem MTL „mouth to lung“ Prinzip arbeitet. Hierbei ist das Zugverhalten dem Zigaretten rauchen angepasst und es erleichtert wesentlich den Umstieg. Viele unserer Atomizer & Clearomizer Verdampfer sind für Umsteiger geeignet und bieten neben einem guten Geschmack auch eine TOP Dampfentwicklung.

Für Fortgeschrittene Dampfer verwenden in der Regel Sub-Ohm-Verdampfer da diese noch mehr Dampf & Geschmack entwickeln jedoch muss bei der Anschaffung ein etwas höherer Preis einkalkuliert werden. Bei einer solchen Ausführung hat das Verdampferkopf einen minimalen Widerstand von unter 1.0 Ohm. Dadurch wird der Coil schneller warm und letztendlich gibt es mehr Dampf. Des weiteren profitieren Dampfer im Sub Ohm Bereich von noch mehr Liquid-Geschmack.

Verschiedene Verdampfer Ausführungen im Überblick

Viele Verdampfer überzeugen mit einer hochwertigen Verarbeitung, erzeugen ausreichend Dampf und punkten in Bezug auf Geschmack. Je nachdem welche Ansprüche man selbst an einen Verdampfer hat, gibt es verschiedene Ausführungen:

  • Fertigcoils Verdampfer
    Der einfachst Verdampfer mit dem höchsten Komfort sind die Fertigcoils Verdampfer bei der du nur mehr die E-Liquids einfüllen musst und los dampfen kannst. Alle Atomizer & Clearomizer Verdampfer sind Fertigcoils Verdampfer und sehr wartungsarm da hier nur der Verdampferkopf in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden muss.
  • Selbstwickelverdampfer
    Beim Selbstwickelverdampfer (auch Selbstwickler oder Selbstwickeltankverdampfer genannt) hat der Dampfer die Möglichkeit mit dem passenden Selbstwickelzubehör seine Coils selbst zu wickeln.
  • Tröpfelverdampfer
    Beim Tröpfelverdampfer (auch Tröpfler oder Tröpflerverdampfer genannt) kann man wie beim Selbstwickelverdampfer seine Coils selber wickeln. Der einzige Unterschied ist, dass der Tröpfelverdampfer keinen Tank für das Liquid besitzt. Das Liquid wird beim Tröpfler direkt auf die Wicklung und Watte geträufelt.

Wie reinige ich meinen Verdampfer richtig?

Wenn ein Verdampfer regelmäßig verwendet wurde, darf das Säubern nicht außer Acht gelassen werden. Sobald sich Reste absetzen, lässt irgendwann die Leistung nach und das Aroma verändert sich. Im Handumdrehen die Reinigung des Verdampfers erledigt. Wenn sich kein Liquid mehr im Verdampfer befindet, trennt man zunächst die Verdampfer vom Akku. Anschließend reicht meist ein kräftiges Pusten und die Reste lösen sich ab. Sollte dies nicht ausreichen, kann man mit einem Wattestäbchen nachhelfen. Wer sehr auf Hygiene achtet, kann auch lauwarmes Wasser verwenden und einmal durchspülen.

Egal für welches Modell letztendlich die Entscheidung fällt: an einer regelmäßigen Reinigung muss auf jeden Fall gedacht werden. Eine präzise Reinigung verbessert nicht nur die Leistung und den Geschmack, sondern sorgt dazu, dass die E-Zigarette langanhaltend ist.

Verdampfer zum unvergesslichen Dampferlebnis

Verdampfer für E-Zigaretten gibt es in den verschiedensten Modellen und Preisklassen. Um das richtige Modell mitsamt Verdampferzubehör zu finden, muss sich Zeit für die Suche nehmen oder kontaktiert einfach unser Kundenservice. Wer allerdings kein Problem damit hat, etwas tiefer ins Geldbeutel zu greifen, lässt sich von preisintensiven Ausführungen durch hervorragende Verarbeitung überraschen.

Zuletzt angesehen