Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

Ein Tröpfler Verdampfer unterscheidet sich wesentlich zu herkömmlichen Verdampfern. Das typische Merkmal eines Tröpfel Verdampfers ist der nicht vorhandene Tank für das Liquid. Beim Tröpfelverdampfer wird das Liquid direkt auf die Watte der Wicklung getropft und anschließend zum Verdampfen gebracht. Die Tröpflerverdampfer werden im englischen Sprachgebrauch oft auch mit RDA Verdampfer oder RDA Tröpfler abgekürzt, diese Abkürzung steht für Rebuildable Dripping Atomizer und bedeutet dass das Liquid hierbei auf direktem Wege auf die Heizspirale getröpfelt wird.

Wie funktioniert ein Tröpfler?

Ein Tröpfelverdampfer funktioniert im Grunde genau wie ein normaler Atomizer / Clearomizer und Selbstwickelverdampfer, nur ohne den Tank für das Liquid. Beim Tröpfler werden die E-Liquids auf die Wicklung (Heizdraht) getropft, die mit Watte bestückt ist. Beim Drücken der Feuertaste wird Strom vom Akkuträger in den Tröpfler geschickt, welcher wiederum die Wicklung darin erhitzt. Durch das Erhitzen wird aus dem E-Liquid dann der gut schmeckende Dampf.

Ein Tröpfler Verdampfer unterscheidet sich wesentlich zu herkömmlichen Verdampfern. Das typische Merkmal eines Tröpfel Verdampfers ist der nicht vorhandene Tank für das Liquid . Beim... mehr erfahren »
Fenster schließen

Ein Tröpfler Verdampfer unterscheidet sich wesentlich zu herkömmlichen Verdampfern. Das typische Merkmal eines Tröpfel Verdampfers ist der nicht vorhandene Tank für das Liquid. Beim Tröpfelverdampfer wird das Liquid direkt auf die Watte der Wicklung getropft und anschließend zum Verdampfen gebracht. Die Tröpflerverdampfer werden im englischen Sprachgebrauch oft auch mit RDA Verdampfer oder RDA Tröpfler abgekürzt, diese Abkürzung steht für Rebuildable Dripping Atomizer und bedeutet dass das Liquid hierbei auf direktem Wege auf die Heizspirale getröpfelt wird.

Wie funktioniert ein Tröpfler?

Ein Tröpfelverdampfer funktioniert im Grunde genau wie ein normaler Atomizer / Clearomizer und Selbstwickelverdampfer, nur ohne den Tank für das Liquid. Beim Tröpfler werden die E-Liquids auf die Wicklung (Heizdraht) getropft, die mit Watte bestückt ist. Beim Drücken der Feuertaste wird Strom vom Akkuträger in den Tröpfler geschickt, welcher wiederum die Wicklung darin erhitzt. Durch das Erhitzen wird aus dem E-Liquid dann der gut schmeckende Dampf.

Topseller
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Die Vorteile eines Tröpfelverdampfers, auch als RDA Tröpfler oder RDA Verdampfer bekannt, liegen darin, dass sich hervorragend neue Liquid Mischungen ausprobieren lassen. Durch das fehlen des Liquidtanks muss ständig nachgetröpfelt werden weil das Liquid nur für 5-10 Züge ausreicht.

Welche Vorteile hat ein Tröpfelverdampfer?

Neben dem positiven Effekt dass man seine Liquids mit einem RDA Tröpfelverdampfer sehr komfortabel testen kann, ist zusätzlich die Dampfentwicklung extrem hoch wie man es von der herkömmlichen Shisha aus der Shisha Bar kennt. Des weiteren ist zu erwähnen, dass man je nach Modell lediglich zwischen 4 und 40 Tröpfchen Liquid einfüllen kann und der Geschmack des Liquid besonders Klar und Rein ist.

Es ist jedoch darauf zu achten, dass die Watte der Wicklung immer mit ausreichend Liquid gefüllt ist. Sollte dies nicht der Fall sein, kann es passieren das man die trockene Wicklung verkohlt und dein E-Liquid verbrennt schmeckt. Sollte dies jedoch mal passieren, ist es nicht so schlimm, da es genug Selbstwickelzubehör.

Geringe Kosten durch Selbstwickler

Bei den Selbstwickler Tröpfelverdampfern besteht der Vorteil in den geringeren Kosten im Vergleich zum herkömmlichen Verdampfern, da man die Wicklung um den Heizdraht herum selbst und individuell erneuern kann. Durch die Möglichkeit des Selbstwickelns kann man außerdem ein individuelles Dampfergebnis erzielen. Je nach Wicklung erreicht man so einen besonders klaren und reinen Geschmack des Liquids. Für viele Dampfer ist es eine Art Hobby seine eigene Wicklung mit dem Selbstwickldraht und der Watte zu perfektionieren.

Für wen eignet sich ein RDA Tröpfler?

Ein Tröpfelverdampfer eignet sich für jeden, der gerne verschiedene Varianten von Liquids ausprobieren oder Liquid selbst mischen möchte. Außerdem eignet sich ein RDA Tröpfler für jeden, der es bevorzug eine extreme Dampfentwicklung zu erzeugen und kein Problem damit hat nach einigen Zügen erneut Liquid in den Tröpfler zu füllen. Ein Selbstwickler Tröpfler eignet sich für jeden der spaß daran hat seine Wicklungen selber zu wickeln, gleichzeitig ist diese Variante im Vergleich zu den herkömmlichen Verdampferköpfe deutlich kostengünstiger.

Zuletzt angesehen