Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

FDA

FDADie FDA (U.S. Food and Drug Administration) ist die amerikanische Lebensmittel,- sowie Arzneimittelbehörde und ist dem amerikanischen Gesundheitsministerium unterstellt. Zum Schutz der öffentlichen Gesundheit in den USA kontrolliert sie die Sicherheit und Wirksamkeit von Arzneimitteln der Human- und Tiermedizin, biologischen Produkten, Medizinprodukten, Lebensmitteln und strahlen-emittierenden Geräten. E-Zigaretten fallen in Amerika ebenfalls das Aufgabengebiet der FDA. Daher hat sie enorme Entscheidungsgewalt um das Dampfen in den USA zu beeinflussen. Als Regierungsbehörde in den vereinigten Staaten ist die Arbeit der FDA aber stark Politik- und Lobby geprägt.

Was ist die FDA?

Für Dampfer in den USA sind die Bestimmungen der FDA entscheidend. So bestimmt die U.S. Food and Drug Administration über die Zulassung von E-Zigaretten und dazugehörigen Produkten wie Liquids, Verdampfersysteme und vieles mehr. Das Verhalten der Behörde ist im allgemeinen sehr schwer einzuschätzen. Auf der einen Seite ist sie dafür Verantwortlich, dass Cannabis und sein Konsum in einigen Bundesstaaten legalisiert wurde, auf der anderen Seite möchte sie z.B. alle Aromen, außer Tabak und Menthol verbieten lassen.

Dieses Verbot soll lt. Ausschreibung der FDA das Dampfen für Minderjährige unattraktiver machen wofür es durchaus andere Maßnahmen gäbe. Auf der anderen Seite war die FDA allerdings im Fall der zuletzt vermehrt aufgetretenen Lungenkrankheit eine der ersten Stellen, die öffentlich verkündet hat dass diese durch illegal gepanschte Liquids ausgelöst wurde. Die FDA warnt ausdrücklich vor selbstproduzierte Liquids mit THC, da diese in vielen Fällen Vitame E Extrakte enthielten. Zu dem Zeitpunkt wurde das Dampfen per se für die Lungenkrankheit beschuldigt und nach wenigen Wochen wurden diese Anschuldigungen von der FDA wieder zurückgenommen.

Elektronische Zigarette günstig kaufen