Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Nikotinentzug

NikotinentzugDamit es zum Nikotinentzug kommen kann, müsste zuerst erst mal eine Abhängigkeit, bzw. eine Sucht nach Nikotin vorhanden sein. Die gute Nachricht ist aber, Nikotin hat ein sehr geringes Suchtpotential. Richtig wäre in diesem Fall, von einem Zigarettenentzug zu sprechen. Der Körper verlangt beim Rauchstopp nach dem Hormoncocktail welcher beim Rauchen ausgeschüttet wird. Nikotin spielt hierbei nur eine kleine Rolle. Den größten Anteil hat da wohl eher das Verhalten. Sprich, in bestimmten Situationen etwas in der typischen Rauchbewegung zum Mund zu führen und zu inhalieren. Aber auch das Kratzen im Hals und der Druck in der Lunge spielen hier eine wesentliche Rolle.

Was versteht man unter Nikotinentzug?

Nikotin selbst wirkt je nach Ausgangslage, beruhigend oder aufputschend auf den Körper. Deshalb “brauchen” viele Raucher eine Zigarette, wenn sie gestresst sind oder gönnen sich eine entspannende Zigarette zu einem schönen Glas Wein. Das Suchtpotential von Nikotin ist in etwa gleich wie bei Koffein. Das Wort Nikotinentzug suggeriert, dass Nikotin der Hauptakteur bei der Zigarettensucht ist. Viel schlimmer ist jedoch, das jahrelange einstudierte Rauchverhalten. Das entwickelte Rituale (die erste Zigarette zum Kaffee, nach dem Essen, etc.) und die Wirkung der anderen im Rauch enthaltenen Substanzen erzeugen eine Abhängigkeit.

Zigarettenentzug mit der E-Zigarette

Wenn du planst mit der E-Zigarette vom Rauchen weg zu kommen, bist du schonmal auf einem guten Weg. Die E-Zigarette erlaubt es dir, dank variabler Nikotinstärke, genau das Kratzen im Hals (Throat-Hit) für dich zu finden. Du kannst dein Rauchverhalten und deine Rauchrituale fast beibehalten und musst nur den Rauch durch Dampf ersetzen. Um dir das alles etwas schmackhafter zu machen, empfehlen wir dir zu Beginn ein Tabak Liquid mit Niktoin.

Du wirst zwar eine Art von Entzugssymptomen bekommen (Husten, Erkältungssymptome, etc.), solltest dich davon aber nicht abschrecken lassen. Diese Entzugserscheinungen gehen in der Regel in wenigen Tagen vorüber bis sich der Körper an die Umstellung gewöhnt hat. Der Körper befreit sich dadurch von dem ganzen Schmutz, der sich während deiner Raucher-Karriere angesammelt und abgelagert hat. Solltest du irgendwann auch das Dampfen von Nikotin aufgeben oder reduzieren wollen, kannst du ganz einfach den Nikotingehalt im Liquid reduzieren.

Fazit zum Nikotinentzug

Es gibt keinen Nikotinentzug im Sinne der öffentlichen Meinung. Wir nennen es eher Zigarettenentzug oder Rauchentwöhnung. Mehrere Studien haben bereits ergeben dass Nikotin nicht krebserregend ist. Nikotin in E-Liquids kann dir aber helfen, einfacher und langfristiger mit dem Rauchen aufzuhören.

Online günstig E-Zigarette kaufen