Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ-Fragen-Antworten Unser FAQ System - Häufig gestellte Fragen hilft dir deine wichtigsten Fragen im Vorfeld zu beantworten und umfasst alle relevanten Themen wie Allgemeines, Fragen um die E-Zigarette, deinen Verdampfer, E-Liquids bis hin zum Liquid selber mischen.

Wir sind bemüht, unser „FAQ System - Häufig gestellte Fragen“ in regelmäßigen zu aktualisieren bzw. zu erweitern. Es kann jedoch manchmal vorkommen dass die passende Antwort zu deine Frage nicht aufgelistet ist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren und uns deine individuelle Frage stellen, wir versuchen deine Unklarheiten schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Was befindet sich in einem E-Liquid?

Was-befindet-sich-in-einem-E-LiquidWas sich in einem E-Liquid befindet lässt sich relativ schnell und einfach beantworten. In unserem Liquids befinden sich E-Aromen für den Geschmack welche speziell für die Verwendung in E-Zigaretten hergestellt wurden, da diese eine höhere Hitzespitze und Reinheit erfordern. Propylenglykol (umgangssprachlich abgekürzt mit PG) als Geschmacksträger, pflanzliches Glycerin (VG) was für die Dampfmenge verantwortlich ist sowie H2O (destilliertes Wasser). Als Zusatz kann sich außerdem auch Nikotin in einem E-Liquid befinden. Zusätzlich lassen sich E-Liquids auch mit hochkonzentrierten Nikotinshots anreichern.

Was befindet sich in einem E-Liquid?

Die meisten Dampfer kennen Sprüche wie “Das ist doch giftiger als herkömmliche Zigaretten” und “Da kannst du doch gleich weiter rauchen”. Doch was wirklich an diesen Aussagen dran ist und vor allen was ein E-Liquid beinhaltet, erfährst du in diesem Artikel. In den meisten E-Liquids sind die gleichen Grundbausteine enthalten: Aroma, pflanzliches Glycerin (VG), Propylenglykol (PG), H2O (destilliertes Wasser) und je nach belieben kann auch Nikotin im Liquid sein. Das Nikotin im Liquid sorgt dafür um das sogenannte Rauchgefühl beim Dampfen zu erzeugen welches ein Umsteiger benötigt.

Was ist ein E-Aroma?

Was-ist-ein-E-AromaDas E-Aroma im E-Liquid ist für den Geschmack verantwortlich. Da Geschmäcker bekanntlich äußerst verschieden sein können, hat sich im Laufe der Jahre eine große Bandbreite an Aromen im E-Zigaretten Bereich entwickelt. Die Aromen reichen von einzelnen Früchten bis hin zu Kuchenmischungen und anderen wilden Mischungen. In jedem Fall ist das Aroma in einem E-Liquid unerlässlich, denn ohne wäre das Liquid geschmacksneutral. Die richtige Menge eines Aromas in einem E-Liquid ist also nicht unbedeutsam. Bei fertig abgemischt zu kaufenden E-Liquids, hat der Hersteller bereits die optimale Menge beigefügt.

Mischt man sein E-Liquid eigenständig, sollte der Empfehlung des Herstellers auf der Verpackung oder in der Produktbeschreibung unbedingt gefolgt werden, um den Geschmack so authentisch wie möglich zu erreichen. Beim Liquid selbst mischen kann der Dampfer natürlich auch eigenständig Variationen entwickeln und Aromen miteinander mischen.

Die freiverkäuflichen Aromastoffe die bereits von unzähligen Herstellern angeboten werden, sind in der Regel auf Lebensmittelbasis hergestellt oder eben künstlich erzeugt. Unsere E-Aromen hingegen sind explizit für die Verwendung in E-Zigaretten hergestellt worden, da diese eine höhere Hitzespitze und Reinheit erfordern.

Was ist Propylenglycol - PG?

Was-ist-Propylenglycol-PGPG meint eine Abkürzung für Propylenglykol und ist ebenfalls ein nicht wegzudenkender Grundbaustein für ein E-Liquid. Das PG ist eine geschmacks- und geruchsneutrale Flüssigkeit die als nicht atemwegsreizend eingestuft ist. Im Gegenteil, PG ist auch ein wesentlicher Bestandteil von zum Beispiel Asthma-Sprays oder Zahnpasten. Im E-Liquid ist das PG als Geschmacksträger eingesetzt und allein nicht dampfbar. Nur in Verbindung mit dem für den Dampf verantwortlichen pflanzlichen Glycerin, kann es verdampft werden.

Dennoch gibt es E-Liquids mit verschieden aufgeteilten Mischungsverhältnissen zu kaufen. Je mehr PG in einem E-Liquid enthalten ist, desto weniger Aroma benötige ich beim Liquid mischen. Eine Unverträglichkeit gegen PG im E-Liquid äußert sich durch Ausschlag oder besonders starkem kratzen im Hals.

Was ist vegetarisches Glycerin - VG?

Was-ist-vegetarisches-Glycerin-VGDie Abkürzung VG kommt aus dem englischen von “Vegetable Glycerin” (pflanzliches Glyzerin) und verfügt über eine viskose Struktur. Das bedeutet dass diese Flüssigkeit sehr zäh- bzw. dickflüssig ist. In einem E-Liquid ist das VG für den Dampf verantwortlich und wird beispielsweise auch in Discos für Nebelmaschinen verwendet.

Aufgrund der zähflüssigen Eigenschaft, muss die beinhaltete Menge VG im E-Liquid angepasst werden. Um einen perfekten Nachfluss im Verdampferkopf zu gewährleisten, müssen bei einem erhöhten VG-Anteil im Liquid die Nachflusslöcher entsprechend groß sein. VG ist eher geschmacksneutral, jedoch hat es einen leicht süßlichen Geschmack. Je mehr VG ein E-Liquid beinhaltet, umso größer ist die Dampfmenge die produziert wird. Genauso wie PG wird VG als nicht atemwegsreizend eingestuft.

Warum ist Wasser im E-Liquid?

In manchen E-Liquids ist Wasser enthalten. Zu früheren Dampferzeiten war Wasser mit eines der Grundbausteine eine E-Liquids. Heutzutage sind eher weniger E-Liquids mit Wasser angereichert. Zuviel Wasser im Liquid kann außerdem zu spritzen oder siffen führen. Bei einer Empfindlichkeit gegenüber PG, ist das anreichern mit Wasser eine gute Möglichkeit um den PG-Gehalt möglichst gering zu halten. Zusätzlich hat ein geringer Wasseranteil im Liquid den Vorteil, dass die Mundschleimhäute nicht so schnell austrocknen.

Warum ist Nikotin im Liquid?

Um die Nikotinsucht zu befriedigen oder den sogenannten Throat Hit oder Flash zu erhöhen, ist in vielen E-Liquids auch Nikotin enthalten. Nikotin ist ein Nervengift und für Endverbraucher nicht frei verkäuflich. Vielmehr gibt es eine gesetzliche Regelung names TPD 2 die festlegt, dass die Höchstmenge in einem 10ml Fläschchen max. 20mg pro Milliliter betragen darf.

Alles in allem ist es wichtig zu wissen, dass ein frei verkäufliches E-Liquid immer die selben Grundbausteine wie Aroma, PG und VG enthält, die auch in unserem normalen Alltag Verwendung finden und deren gesundheitliche Unbedenklichkeit geprüft ist.

Erstellt:
1