Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ-Fragen-Antworten Unser FAQ System - Häufig gestellte Fragen hilft dir deine wichtigsten Fragen im Vorfeld zu beantworten und umfasst alle relevanten Themen wie Allgemeines, Fragen um die E-Zigarette, deinen Verdampfer, E-Liquids bis hin zum Liquid selber mischen.

Wir sind bemüht, unser „FAQ System - Häufig gestellte Fragen“ in regelmäßigen zu aktualisieren bzw. zu erweitern. Es kann jedoch manchmal vorkommen dass die passende Antwort zu deine Frage nicht aufgelistet ist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren und uns deine individuelle Frage stellen, wir versuchen deine Unklarheiten schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Was hat es mit den Ohm, Volt & Watt auf sich?

Ohmsches-GesetzOhm ist die Einheit für den Widerstand, Volt für die elektrische Spannung und Watt für die Leistung. Für die E-Zigarette bedeutet das: In Ohm wird der Widerstand eines Coils angegeben, in Volt die Spannung, welche an den Verdampfer angelegt wird und in Watt die daraus resultierende Leistung.

Was hat es mit Ohm, Volt und Watt auf sich?

Der Widerstand eines Verdampferkopfes ist nicht manuell veränderbar. Er ergibt sich aus der verwendeten Draht und der Draht-stärke sowie der Wicklungszahl. Wird eine E-Zigarette mit einem Coil betrieben, der temperaturgeregeltes Dampfen unterstützt, handelt es sich bei der verwendeten Drahtsorte meist um Edelstahl, Titan oder Nickel. Diese verändern bei Erhitzung ihren Widerstand, was jedoch erwünscht ist und durch moderne Mod Box Akkuträger ausgeglichen wird.

Die Spannung hängt von der Anzahl und der Art der eingelegten Akkus ab. Auch diese ist nicht manuell verändert werden. Durch verwendung der E-Zigarette wird der Akku Entladen. Ist der Akku vollkommen entladen muss dieser spätestens dann auch wieder aufgeladen werden.

Die Leistung ergibt sich aus der Spannung und dem Widerstand.

Die Formel hierzu lautet: Leistung = Spannung * Stromstärke

Sie ist in den Einstellungen der meisten geregelten Akkuträgern direkt regulierbar. Coils, die mit hoher Leistung betrieben werden, haben meist eine starke Dampfentwicklung. Aber Vorsicht: Verdampferköpfe werden im Normalfall mit einem Aufdruck geliefert, der den optimalen Leistungsbereich angibt. Wird dieser Bereich überschritten, wirkt sich das häufig negativ auf die Geschmacksentwicklung aus.

Erstellt:
1