Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ-Fragen-Antworten Unser FAQ System - Häufig gestellte Fragen hilft dir deine wichtigsten Fragen im Vorfeld zu beantworten und umfasst alle relevanten Themen wie Allgemeines, Fragen um die E-Zigarette, deinen Verdampfer, E-Liquids bis hin zum Liquid selber mischen.

Wir sind bemüht, unser „FAQ System - Häufig gestellte Fragen“ in regelmäßigen zu aktualisieren bzw. zu erweitern. Es kann jedoch manchmal vorkommen dass die passende Antwort zu deine Frage nicht aufgelistet ist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren und uns deine individuelle Frage stellen, wir versuchen deine Unklarheiten schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Wann wechselt man einen Verdampfer?

Wann-wechselt-man-einen-VerdampferEinen kompletten Verdampfer neu zu kaufen, brauchst du in der Regel nicht. Sofern du deinen Verdampfer gut pflegst und regelmäßig reinigst, solltest du einen guten Verdampfer eigentlich eine Ewigkeit benutzen können. Zur richtigen Handhabung und Pflege gehört auf jeden Fall eine regelmäßige Komplettzerlegung und Reinigung. Somit ist deinem Verdampfer eine lange Lebensdauer garantiert.

Wann wechselt man einen Verdampfer?

Kurz gesagt - eigentlich gar nicht. Wenn du gewisse Dinge in der Handhabung bezüglich der Pflege deines Verdampfers beachtest, kannst du mit ihm alt werden. Oft ändern sich jedoch die Wünsche im Laufe deiner Dampferkarriere. Das kann sowohl die Optik als auch das Dampfverhalten betreffen. Dann wird es natürlich Zeit dir etwas Neues zu gönnen.

Wie pflege ich meinen Verdampfer richtig?

Damit du lange etwas von deinem Verdampfer hast, ist Pflege und Reinigung das A und O. Gehe alles in allem sorgsam mit ihm um, sei es beim Aufschrauben oder beim Coilwechsel.

Wichtig ist auch die Dichtungen und O-Ringe regelmäßig zu überprüfen. Mit der Zeit können sie sich durch das Aufschrauben oder besonders durch mentholhaltiger E-Liquids abnutzen oder porös werden. Doch auch dann brauchst du keinen neuen kompletten Verdampfer neu kaufen. In der Regel lassen sich sämtliche Ersatzteile wie zum Beispiel auch Ersatzgläser im einzelnen nachkaufen und auswechseln. Mindestens einmal im Monat empfehlen wir deinen Verdampfer komplett auseinanderbauen und mit Hilfe von warmen Wasser zu reinigen.

Spüle dazu einfach alle Teile gründlich unter laufendem Wasser ab und lass sie gut trocknen. Anschließend baust du ihn wieder zusammen und setzt im Idealfall noch einen frischen Verdampferkopf ein. Wenn du diese wenigen Grundsätze im Umgang mit deinem Verdampfer beachtest, wird er dein ewiger und treuer Begleiter sein.

Brauche ich einen neuen Verdampfer?

Ansprüche ändern sich oder eben auch nicht. Sicher bist du wie die meisten Anfänger auch mal mit einem MTL-Verdampfer und dem dazugehörigen starken Zugwiderstand in die Dampferwelt eingestiegen.

Manch einer sehnt sich nach einer gewissen Zeit nach einem niedrigeren Zugwiderstand oder möchte auch mal große Nebelwolken schmeissen. Vielleicht möchtest du aber auch das Selbstwickeln erlernen und selbst Einfluss auf den Widerstand und das Dampfverhalten nehmen. Wenn sich deine eigenen Ansprüche an deinen Verdampfer ändern oder du einfach mal Lust auf etwas schickes neues hast, dann gönn dir gerne mal einen neuen Verdampfer.

Tipp: Vorteilhaft ist es in jedem Fall mehrere Verdampfer zu besitzen. Zum einen schließt du damit aus Gefahr zu laufen zur herkömmlichen Tabakzigarette zurückzugreifen, falls dein Verdampfer einen Glasbruch erleidet und du kein Ersatzglas zur Hand hast. Zum Anderen kannst du bequem zwischen verschiedenen Geschmäckern wechseln, ohne dabei immer direkt den Coil austauschen zu müssen. Viele Dampfer haben beispielsweise einen Verdampfer für Süßes E-Liquid und einen für Fruchtiges E-Liquid.

Erstellt:
1