Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ-Fragen-Antworten Unser FAQ System - Häufig gestellte Fragen hilft dir deine wichtigsten Fragen im Vorfeld zu beantworten und umfasst alle relevanten Themen wie Allgemeines, Fragen um die E-Zigarette, deinen Verdampfer, E-Liquids bis hin zum Liquid selber mischen.

Wir sind bemüht, unser „FAQ System - Häufig gestellte Fragen“ in regelmäßigen zu aktualisieren bzw. zu erweitern. Es kann jedoch manchmal vorkommen dass die passende Antwort zu deine Frage nicht aufgelistet ist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren und uns deine individuelle Frage stellen, wir versuchen deine Unklarheiten schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Warum sifft mein Verdampfer?

Warum-sifft-mein-VerdampferDiese Frage ist einer der häufigsten aus dem E-Zigaretten-Bereich. Wir wollen euch erklären was es bedeutet wenn ein Verdampfer sifft und was ihr dagegen tun könnt. Häufig sind Sub-Ohm Verdampfer von diesem Problem betroffen da diese Tanks größere Liquidführungen sowie größere Luftführungen besitzen. Beides zusammen kann dazu führen dass ein Verdampfer sifft. Generell ist jedoch zu sagen dass Verdampfer nicht siffen, ausser es ist ein Fehler vorhanden.

Warum sifft mein Verdampfer?

Wenn ein Verdampfer sifft, heisst es dass Liquid aus dem Tank läuft. Wenn unkontrolliert Liquid aus den Luftführungen, dem Mundstück oder der Airflow Control austritt, dann spricht man von siffen.

Im inneren eines Verdampfer herrscht ein Gleichgewicht zwischen Liquid und Luft. Wenn dieses Gleichgewicht gestört wird, indem irgendwo Fremdluft gezogen wird fällt diese Balance aus dem Rahmen und der Verdampfer kann zu siffen beginnen.

Was muss ich beim siffen kontrollieren?

Zunächst sollte man einmal seinen Verdampfer öffnen und kontrollieren ob alle O-Ringe noch vorhanden und richtig eingesetzt sind. Sollte ein Dichtring beschädigt sein oder fehlen, dann wird das Liquid auslaufen und der Verdampfer siffen. Bei herkömmlichen Verdampfern befindet sich ein O-Ring am Verdampferkopf der das Rohr (Kamin) zum Mundstück abschließt sowie einen weiteren O-Ring welcher den Verdampfer selbst abdichtet. Natürlich besitzt ein Atomizer / Clearomizer mehrer Dichtringe welche die häufigste Ursache für siffende Verdampfer sind.

Wir empfehlen nach Kauf eines Verdampfer diesen komplett zu zerlegen und sich anzuschauen welche und wieviele Dichtungen dieser hat. Es kann immer mal vorkommen dass beim zuschrauben bzw. aufschrauben des Verdampfers ein O-Ring reißt. Sobald ein O-Ring nicht mehr 100% abdichtet. zieht der Verdampfer Falschluft und beginnt zu siffen.

Wenn alle O-Ring Dichtungen in Ordnung sind und dein Verdampferglas keine Risse hat bzw. poröse ist, kann nur mehr der Verdampferkopf selbst am siffen schuld sein. Ein defekter Verdampferkopf ist genauso häufig ein Grund für siffen wie Fremdluft ziehen. Verdampferköpfe sind Verschleißteile und sollten in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden. Verdampferköpfe lassen mit der Zeit in der Leistung nach weil sich die Heizwendel darin zusetzt. Das zusetzen der Heizwendel kann unterschiedliche Gründe haben, einerseits Verunreinigung der Raumluft, andererseits können gewissen Liquids dies fördern. Je dunkler ein Liquid ist, desto häufiger muss der Verdampferkopf gewechselt werden da sich die Heizwendel durch solche E-Liquids schneller zusetzen.

Erstellt:
1