Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ-Fragen-Antworten Unser FAQ System - Häufig gestellte Fragen hilft dir deine wichtigsten Fragen im Vorfeld zu beantworten und umfasst alle relevanten Themen wie Allgemeines, Fragen um die E-Zigarette, deinen Verdampfer, E-Liquids bis hin zum Liquid selber mischen.

Wir sind bemüht, unser „FAQ System - Häufig gestellte Fragen“ in regelmäßigen zu aktualisieren bzw. zu erweitern. Es kann jedoch manchmal vorkommen dass die passende Antwort zu deine Frage nicht aufgelistet ist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren und uns deine individuelle Frage stellen, wir versuchen deine Unklarheiten schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Welche Ohm-Anzahl für Verdampfer einstellen?

Welche-Ohm-Anzahl-fu-r-Verdampfer-einstellenGerade Anfänger sind häufig mit den Einstellungen für eine E-Zigarette überfordert und fragen sich vor allem, welche Ohm-Anzahl für den Verdampfer eingestellt werden sollte. Da der Ohm-Wert oder auch Widerstand genannt, eine physikalische Größe ist wird er durch den im Verdampferkopf enthaltenen Draht bestimmt. Daher muss man bezüglich des Ohm-Wertes also keine Einstellungen an der E-Zigarette vornehmen. Dennoch ist es wichtig zu wissen inwieweit der im Verdampferkopf vorgegebene Widerstand einen Einfluss auf die anderen Einstellungen der E-Zigarette nimmt, sodass man sein eigenes perfektes Dampferlebnis hat.

Welche Ohm-Anzahl für Verdampfer einstellen?

Der Ohm-Wert ist ein elektrische Widerstand und lässt sich nur durch den verwendeten Draht für den Verdampferkopf bestimmen. Bei Selbstwickelverdampfern muss man sich also den Widerstand den man beim Dampfen haben möchte, vorher ausrechnen indem man beachtet welchen Draht aus welchem Material und mit welchem Durchmesser man zu Verfügung hat. Dafür gibt es diverse Wickel-Tools, bei denen man die Eckdaten einfach eingeben kann und das jeweilige Tool das Ergebnis liefert.

Bei Fertigcoils Verdampfern hingegen tauscht man die Heizspirale (Coil) nicht eigenständig aus, sondern wechselt den kompletten Verdampferkopf - bestehend aus Watte und dem Coil. Die Widerstände bzw. Ohmwerte von Verdampferköpfen werden von den Herstellern vorgegeben.

Fakt ist: Ohm ist also der elektrisch tatsächliche Widerstand im Verdampferkopf und keine regelbare Einstellung.

Erstellt:
1