Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ-Fragen-Antworten Unser FAQ System - Häufig gestellte Fragen hilft dir deine wichtigsten Fragen im Vorfeld zu beantworten und umfasst alle relevanten Themen wie Allgemeines, Fragen um die E-Zigarette, deinen Verdampfer, E-Liquids bis hin zum Liquid selber mischen.

Wir sind bemüht, unser „FAQ System - Häufig gestellte Fragen“ in regelmäßigen zu aktualisieren bzw. zu erweitern. Es kann jedoch manchmal vorkommen dass die passende Antwort zu deine Frage nicht aufgelistet ist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren und uns deine individuelle Frage stellen, wir versuchen deine Unklarheiten schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Was für E-Zigaretten gibt es?

Was-fur-E-Zigaretten-gibt-esBei den E-Zigaretten gibt es verschiedene Modelle, die für unterschiedliche Verwendung vorgesehen sind. Hierzu gehört das MTL,- und DL Dampfsystem welche beide Vor,- und Nachteile mit sich bringen. MTL Dampfsystem zeichnen sich dadurch aus, dass das Rauchgefühl einer Zigarette sehr ähnlich ist. Das sogenannten DL Dampfsystem ähnelt eher die Verwendung einer herkömmlichen Tabak-Shisha bei dem der Rauch / Dampf direkt in die Lunge inhaliert wird.

Was für E-Zigaretten gibt es?

Auf dem Markt der Elektronischen Zigaretten, gibt es bereits sehr viele unterschiedliche Modelle, welche den Einsteiger zum Dampfen zunächst verwirren kann. Die größten Unterschiede sind dabei, ob es sich bei der E-Zigarette um ein sogenanntes MTL Systme handelt, welches die selbe Zugtechnik wie eine herkömmliche Zigarette hat. Diese System besitzen nachfüllbare Verdampfer die äusserst beliebt sind in der Branche und viele Vorteile bieten. Einer dieser Vorteile ist es, dass die laufenden Kosten sehr gering sind und einfach zu bedienen.

Es gibt bei den Verdampfersystemen unterschiedliche Ausführungen wie den Fertigcoilverdampfer oder den Selbstwicklern. Beide Systeme bringen ihre Vorteil mit. Während die Fertigcoil Verdampfer besonders einfach in der Handhabung sind, sind die Selbstwickler im laufenden Betrieb günstiger. Bei Ersterem sind die Verdampferköpfe in regelmäßigen Abständen zu wechseln. Bei Selbstwickelverdampfer ist müssen die Coils selber hergestellt werden und mit kostengünstiger Watte ausgestattet werden.

  • E-Zigarette als MTL System
    Das MTL System (Mouth to Lung) bei E-Zigaretten bezieht sich auf die Zugtechnik beim Dampfen. MTL bedeutet dass der Dampf zuerst in den Mund gezogen wird und anschließend in die Lunge inhaliert wie bei den herkömmlichen Zigaretten. Dieses auch Backendampf-System genannt, gibt es in unterschiedlichen Versionen als Stift-Form, Akkuträger und Komplettsets.
  • POD Systeme
    E-Zigaretten als POD System sind wesentlich kleiner und kompakter als die Standard Systeme. Bei POD Systeme handelt es sich auch um MTL Systeme die dem Rauchen von Zigaretten am ähnlichsten sind. Ein weiteres Merkmal von POD Systeme ist dass es keine Feuertaste gibt da es mit euer Zugautomatik ausgestattet ist. Zugautomatik bedeutet, dass einfach wie bei einer normalen Zigarette angezogen werden kann und eine Taste zu drücken.
  • E-Zigarette als DL System
    Bei E-Zigaretten mit DL System handelt es sich um eine spezielle Inhalationsart beim Dampfen. Die Abkürzung DL (Direct Lung) nennt man im Fachjargon auch Lungendampfen bei der der Dampf direkt in die Lunge inhaliert wird ohne Zwischenstopp im Mund. Viele kennen diese Inhalationstechnik von der Verwendung einer Tabak-Shisha.

Unsere E-Zigaretten Empfehlung

Wir empfehlen zu Beginn jeden Einsteiger / Umsteiger E-Zigarettte mit MTL System da dieses dem Rauchgefühl und Zugverhalten am ähnlichsten ist. DL Systeme sowie Selbstwickelverdampfer sind eher für Fortgeschrittene Nutzern geeignet da sich diese bereits an das Dampfen gewöhnt haben.

Erstellt:
1