Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ-Fragen-Antworten Unser FAQ System - Häufig gestellte Fragen hilft dir deine wichtigsten Fragen im Vorfeld zu beantworten und umfasst alle relevanten Themen wie Allgemeines, Fragen um die E-Zigarette, deinen Verdampfer, E-Liquids bis hin zum Liquid selber mischen.

Wir sind bemüht, unser „FAQ System - Häufig gestellte Fragen“ in regelmäßigen zu aktualisieren bzw. zu erweitern. Es kann jedoch manchmal vorkommen dass die passende Antwort zu deine Frage nicht aufgelistet ist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren und uns deine individuelle Frage stellen, wir versuchen deine Unklarheiten schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Was ist eine E-Zigarette?

Was-ist-eine-E-ZigaretteEine elektrische Zigarette (kurz: E-Zigarette) hat nichts mit der konventionellen Zigaretten bzw. Tabak zu tun. Dabei handelt es sich, wie der Name schon verrät, um ein elektronisches Gerät, welches aus einem Akku und einem Verdampfer besteht. Der Akku erhitzt nach dem Einschalten, einen Heizdraht (Coil) und dadurch wird die sich in dem Gerät befindende Flüssigkeit (sog. Liquid, E-Liquid oder Juice) verdampft. Der Benutzer inhaliert über das Mundstück den daraus entstehenden Dampf ein und atmet diesen wieder als Dampfwolke aus. Der Unterschied zur konventionellen Zigarette liegt daran, dass kein Verbrennungsprozess stattfindet, sondern ein Verdampfen der Flüssigkeit.

Was ist eine E-Zigarette?

Die elektronische Zigarette wird häufig auch als elektrische Zigarette oder Vaporizer genannt und als E-Zigarette abgekürzt. Bei E-Zigaretten handelt es sich um Geräte, die durch eine elektrisch beheizte Wendel betrieben wird. Diese erhitzt die sich im Verdampfer befindende E-Liquid und bringt diese zum Verdampfen. Bei konventionellen Zigaretten findet dagegen ein Verbrennungsprozess statt und kein Verdampfen.

Aufbau einer E-Zigarette

Elektronischen Zigaretten setzten sich standardmäßig aus einem Batterieteil inkl. Luftsensor und Elektronik, einem Tank und der Verdampferkammer zusammen. Der Tank beinhaltet das Liquid (die Aroma-Flüssigkeit), welche im Verdampfer bei 665 bis 120 Grad verdampft wird. Der Verdampfer-Mechanismus kann entweder per Knopfdruck oder bei jedem Zug an der E-Zigarette automatisch aktiviert werden. Ansonsten bleibt das System aus Sicherheitsgründen stets ausgeschaltet.

Die Bestandteile der elektronischen Zigarette auf einen Blick:

  • Mundstück
  • Verdampfer
  • Liquidtank
  • Akkuträger
  • Mikroprozessor (Steuerung der Stromversorgung)
  • Ladekabel-Anschluss


Alle E-Zigaretten sind in vergleichsweiser Weise aufgebaut. Dennoch bietet der Markt diverse Varianten mit einigen Besonderheiten an.

Erstellt:
1