Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ-Fragen-Antworten Unser FAQ System - Häufig gestellte Fragen hilft dir deine wichtigsten Fragen im Vorfeld zu beantworten und umfasst alle relevanten Themen wie Allgemeines, Fragen um die E-Zigarette, deinen Verdampfer, E-Liquids bis hin zum Liquid selber mischen.

Wir sind bemüht, unser „FAQ System - Häufig gestellte Fragen“ in regelmäßigen zu aktualisieren bzw. zu erweitern. Es kann jedoch manchmal vorkommen dass die passende Antwort zu deine Frage nicht aufgelistet ist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren und uns deine individuelle Frage stellen, wir versuchen deine Unklarheiten schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Wie lange hält der Akku einer E-Zigarette?

Wie-lange-haelt-der-Akku-einer-E-ZigaretteMan unterscheidet zwischen der tatsächlichen Haltbarkeit und der Lebensdauer eines Akkus. Die Lebensdauer eines E-Zigaretten Akkus liegt etwa bei 300-500 Aufladungen, danach tritt laut Hersteller natürlicher Verschleiß ein. Man merkt dies in dem sich die Haltbarkeit des Akkus verkürzt und du früher als sonst deine E-Zigarette wieder aufladen musst. Wenn die vom Hersteller vorgegebenen Ladezyklen erreicht sind verliert der Akku aufgrund der Abnutzung mit jeder Aufladung an Akkukapazität.

Wie lange hält der Akku einer E-Zigarette?

Je nachdem welche E-Zigarette man verwendet, kann die Kapazität eines Akkus bei 650mAh bis 6000mAh liegen. In der Regel verwenden Anfänger / Einsteiger E-Zigaretten mit einer Akkuleistung von durchschnittlich 900mAh. Diese Einsteiger und Startersets haben genug Leistung um einen normalen Raucher mit der E-Zigarette über den ganzen Tag ausreichend mit Strom zu versorgen. Die Akku,- bzw. E-Zigaretten-Form schaut aus wie ein Stift, daher nennt man diese auch Stiftakkus.

Für Fortgeschrittene bzw. Dampfer denen der Strom nie ausgehen soll, gibt es auch Akkuträger mit austauschbaren 18650 Akkus. Diese sogenannten Industrieakkus werden in den Akkuträger eingesetzt und besitzen eine Mindestkapazität von 2000mAh.

Die tatsächliche Verwendungsdauer der Akkus im Akkuträger ist so konzipiert dass je nach Akkugröße eine Verwendung von 8-12 Stunden möglich ist. Die hängt natürlich auch von den jeweiligen Akkuträger-Einstellungen ab, die jeder Nutzer selbst definieren kann. Die Akkus in Akkuträgern sind wiederaufladbar und können bei Bedarf ganz einfach gewechselt werden.

Erstellt:
1