Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

TFT-Display

TFT-DisplayViele E-Zigaretten Akkuträger verfügen über ein TFT-Display. Darauf kann man bei eingeschaltetem Zustand verschiedenste Informationen und Werte ablesen. Über das TFT-Display kann man in Verbindung mit den +/- Tasten die verschiedenen Einstellungen bedienen. Hier lassen sich zum Beispiel die Modi wie Temperatur, Watt oder andere Einstellungen ändern. Bei TFT-Displays handelt es sich um eine Technik die aus Flüssigkristallen und Dünnschichttransistoren kombiniert ist.

Was ist ein TFT- Display?

TFT steht als Abkürzung für “Thin Filter Transistors” zu deutsch Dünnfilter Transistoren. Displays sind gleichermaßen auch LCD-Displays (Liquid Crystal Displays) und bezeichnen lediglich eine bestimmte Technik der verwendeten Flüssigkristallen. Bei TFT- Displays werden die optischen Eigenschaften kleiner Kristalle genutzt, um das Licht in einen bestimmten Winkel zu lenken. Die Transistoren die für die Steuerung der Lichtventile verwendet werden, nennt man Dünnfiltertransistoren.

Wozu brauche ich ein TFT-Display?

Ein TFT-Display an einer E-Zigarette oder an einem Akkuträger ist keinesfalls ein Gimmick. Vielmehr ist ein TFT-Display sehr hilfreich und zeigt dem Dampfer wichtige Werte an. Zusätzlich lassen sich über das TFT-Display sämtliche E-Zigarette konfigurationen einstellen. Welche Infos das sind, ist abhängig von dem im Akkuträger eingebautem Chipsatz. Auf dem Chipsatz sind nämlich die Daten und Einstellungen hinterlegt. In den meisten Fällen kann man auf dem TFT-Display folgende Informationen ablesen und über die Tasten einstellen:

  • Akkuladestand

  • Widerstand des Verdampfers

  • Wattzahl

  • Voltzahl die genutzt wird

  • Uhrzeit

An manchen Modellen lässt sich auf dem TFT-Display sogar ein beliebiges Logobild hochladen und anzeigen. Auch die Helligkeit des Displays kann oft verändert werden. Ein TFT-Display an einer E-Zigarette ist keine Spielerei, sondern vielmehr Unterstützung im Gebrauch der Elektronischen Zigarette.