Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ-Fragen-Antworten Unser FAQ System - Häufig gestellte Fragen hilft dir deine wichtigsten Fragen im Vorfeld zu beantworten und umfasst alle relevanten Themen wie Allgemeines, Fragen um die E-Zigarette, deinen Verdampfer, E-Liquids bis hin zum Liquid selber mischen.

Wir sind bemüht, unser „FAQ System - Häufig gestellte Fragen“ in regelmäßigen zu aktualisieren bzw. zu erweitern. Es kann jedoch manchmal vorkommen dass die passende Antwort zu deine Frage nicht aufgelistet ist. Du kannst uns jederzeit kontaktieren und uns deine individuelle Frage stellen, wir versuchen deine Unklarheiten schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Wieviel Liquid darf ich im Flieger mitnehmen?

Wieviel-Liquid-darf-ich-beim-Fliegen-in-den-Urlaub-mitnehmenDer Flug ist gebucht und dein erster Urlaub als Dampfer steht an. Ganz euphorisch packst du dein Dampfequipment ein. Jedoch solltest du dir vorab die Frage stellen, ob du überhaupt dein Liquid im Flieger mitnehmen darfst? Ja natürlich, doch die Menge an E-Liquid die pro Person im Flugzeug mitgeführt werden darf sind auf 1000 Milliliter / 1 Liter begrenzt. Zudem ist genauestens festgelegt das du diese 1000ml in mindestens 10 Flaschen abfüllt sein müssen. Demnach sind also höchstens 100ml Liquid pro Flasche erlaubt.

Wieviel Liquid darf ich beim Fliegen in den Urlaub mitnehmen?

Du darfst insgesamt 1 Liter Liquid im Flieger mit dir führen. Obwohl jede Fluggesellschaft neben den allgemeingültigen Regelungen noch ihre Zusatzbestimmungen hat, sind 1000ml pro Person im Flugzeug gesetzlich erlaubt. Im Jahr 2015 wurden die Transportbedingungen für E-Zigaretten und deren Zubehör wie zum Beispiel E-Liquid von der Internationalen Luftfahrtorganisation (ICAO) festgelegt.

Wie muss ich mein Liquid transportgerecht verpacken?

In der Regel sind E-Liquidflaschen mit einem Sicherheitsverschluss versehen und laufen nicht aus. Doch auch für die Art und Weise des Transports hat die ICAO genaue Bestimmungen für alle Fluggesellschaften geschaffen. Zum einen ist besonders wichtig, dass du dir nicht einfach eine 1000ml Flasche deines Lieblingsliquids abfüllen darfst, sondern musst den 1 Liter in insgesamt 10 Flaschen aufteilen. Die Menge einer einzelnen Flasche darf nicht mehr als 100ml betragen. Zum Anderen ist es vorgegeben, die Liquidflaschen zusätzlich in einem verschließbaren Plastikbeutel zu verstauen. Da Liquidflaschen sich beim Flug aufgrund des Unterdrucks aufdehnen und etwas auslaufen könnte, empfehlen wir dir den Verschluss zusätzlich mit etwas Frischhaltefolie abzudichten.

Muss mein Liquid ins Handgepäck?

Dein E-Liquidtütchen darfst du bequem in deinen Koffer legen. Es ist nicht vorgeschrieben das E-Liquid ins Handgepäck gehört. Mehr Informationen zum Transport deines Liquid findest du im Artikel “E-Zigarette & Liquid im Handgepäck oder Koffer transportieren”.

Darf ich jedes Liquid mitnehmen?

Im Prinzip schon, doch die Liquidflaschen müssen laut Vorschrift genauestens gekennzeichnet sein. Bei einige Kontrollen ist es bereits vorgekommen, dass Liquid aufgrund eines Warnhinweis am Flaschen-Etikett (Totenkopf-Aufdruck) nicht transportiert werden durften. Wir empfehlen die deshalb dein E-Liquid abzufüllen, mit den Inhaltsstoffen zu kennzeichnen und auf Originalflaschen zu verzichten.

Erstellt:
1