Versandkostenfrei ab 100€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Depot

DepotWenn du dich neu mit dem Dampfen beschäftigst, wird dir unweigerlich der Begriff Depot unterkommen. Zu Beginn der E-Zigarette sind solche Systeme mit Depots zu Anwendung gekommen. In den Depots befand sich früher das Liquid welches man nicht nachfüllen könnte. Jedoch hat sich im laufe der Zeit die E-Zigaretten Branche weiterentwickelt und die Depots wurden durch die Verdampfer ersetzt, welche sich jederzeit mit E-Liquid befüllen lässt.

Was ist ein E-Zigaretten Depot System?

Früher gab es ausschließlich E-Zigaretten mit Depot-System da diese für jeden einfach zu handhaben war und man nicht viel beachten musste. Das Depot ist der heutige Verdampfer, jedoch mit einem großen unterschied. Es gibt vereinzelnd noch wenige Hersteller die so ein Depot-System anbieten, jedoch hat es einen großen Nachteil. Da es sich hierbei um ein geschlossenes System handelt, kann man leider kein Liquid nachfüllen und muss den kompletten Atomizer austauschen.

Depots inzwischen Auslaufmodelle

Die Depots waren mit Watte gefüllt und nahmen so das Liquid auf, wobei diese Art des Dampfens für den einmaligen Gebrauch gedacht war. Diese E-Zigaretten waren stark den normalen Tabakzigaretten nachempfunden, also schmal und wirklich nur für die einmalige Verwendung bis das E-Liquid in den Depots aufgebraucht war. Heute verfügen aktuelle E-Zigaretten Modelle über Tanks, die problemlos nachgefüllt werden können. Vereinzelt gibt es die Depots immer noch, sie sind aber eher unbeliebt da man nicht so flexibel ist. Tanks haben auch den Vorteil, dass sie ein größeres Fassungsvermögen aufweisen. Deshalb bieten E-Zigaretten heute um einiges mehr an Komfort, als dies noch zur Anfangszeit der Fall war. Daher sind Depots mittlerweile eher Auslaufmodelle, wobei einige Modelle immer noch über solche Depots verfügen.

Moderne E-Zigaretten günstig kaufen