Versandkostenfrei ab 75€
Versand innerhalb von 24h*
Top Angebote
Persönliche Beratung
 
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Verdampferkammer

VerdampferkammerEine Verdampferkammer besitzt in der Regel jeder Verdampfer. Durch die Verdampferkammer kann der Prozess des Verdampfens von Liquids überhaupt erst stattfinden. Die Verdampferkammer umgibt den Verdampferkopf der am Boden des Verdampfers sitzt. Der Verdampferkopf (Coil) besteht aus einer Heizwendel aus Draht und ist mit Watte umgeben. Der Coil wird durch den Akkuträger erhitzt und verdampft das Liquid über eine Liquidzufuhr (LC) vom Tank über die Verdampferkammer. Der entstandene Dampf wird durch das ziehen am Mundstück über die Verdampferkammer nach oben transportiert.

Was ist die Verdampferkammer?

So unterschiedlich wie die unzähligen Verdampfer am Markt sind, so unterschiedlich sind sie auch konzipiert. Bottom Coil Verdampfer haben jedoch eines gemeinsam: Sie verfügen über eine Verdampferkammer. Der Verdampferkopf (umgangssprachlich auch Coil genannt) wird an der Unterseite des Verdampfers angebracht. Er besteht in den meisten Fällen aus einer Heizspirale aus Draht und ist mit Watte umgeben.

Damit das Liquid in einem Tankverdampfer nicht unmittelbar den Coil ertränkt, ist er mit einer Art Schutzhülle der Verdampferkammer umgeben. Eine Verdampferkammer verfügt also auch über kleine Öffnungen, damit das Liquid überhaupt erst zum Coil gelangen kann.

Betätigst du den Feuerknopf deiner E-Zigarette wird der Verdampferkopf erhitzt. Durch den Zug am Mundstück deines Verdampfers, gelangt nun der in der Verdampferkammer entstandene Dampf in deinen Mund.

Verdampferkammern können je nach Beschaffenheit deiner E-Zigarette eher größer und kleiner sein. Sie haben einen Einfluss auf die Geschmacks- und Dampfentwicklung. Durch die Liquidzufuhr (kleine Löcher in der Kammer), kann das Liquid durch einen Kamin bis zum Mundstück gelangen und inhaliert werden. Bei einem Bottom Coil Verdampfer ist eine Verdampferkammer also unerlässlich.

Bei vielen Verdampferkammern kannst du die Liquidzufuhr über die sogenannte Liquid Control (LC) öffnen und schließen. Wenn du beim die LC beim Befüllen des Tanks schließt, kannst du einen Unterdruck vermeiden und ausschließen, dass dein Coil “absäuft”. Aber Achtung: Vergisst du die LC deiner Verdampferkammer wieder zu öffnen, besteht die Gefahr für einen ungefährlichen, aber höchst unangenehmen Dry Hit.

Online Dampfershop für Österreich & Deutschland
NEU